Pressemeldungen / Pressemitteilungen

Erfolgreicher Abschluss von Millionen-Forschungsprojekt REMEDIS (04.09.2014)

Fünf Jahre erfolgreiche Implantatforschung bei REMEDIS in Rostock (04.09.2014)

REMEDIS-Bilanzkonferenz in Rostock (04.09.2014)

Kompetenzzentrum für Medizintechnik Mecklenburg-Vorpommern“ im Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V. (IIB e.V.) gegründet (17.04.2014)

Rostocker „PILs“, wenn das Blut nicht mehr fließt (14.04.2014)

REMEDIS Partner DWI an der RWTH Aachen wird Leibniz Institut (29.11.2013)

Lizenzvereinbarung zur Nutzung eines Patents zwischen der Universität Rostock und der Firma Avedro Incorporation (Waltham, USA, 22.11.2013)

Wissenschaftler des Forschungsverbundes REMEDIS erfolgreich im Programm Zwanzig20 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (14.08.2013)

"Rostock bei Forschung zu Implantaten herausragend", aerzteblatt.de (08.08.2013)

"RESPONSE ist eines der zehn Spitzenforschungsthemen Deutschlands bis 2020" (19.07.2013)

"Millionen-Erfolg für wirtschaftsnahe Forschung aus MV" (18.07.2013)

"Implantate: Neue Materialien erhöhen die Verträglichkeit" - Film über die Forschungstätigkeit des REMEDIS-Partners DWI an der RWTH Aachen e.V. im Teilprojekt A1 (21.06.2013)

Eine Sache für Individualisten - Wirtschaftliche Produktion von Mikro-Implantaten durch Mikro-Stereolithographie (05.06.2013)

REMEDIS beteiligt sich auf Einladung an "Denkwerkstatt Demografie" (28.05.2013)

"Implantat-assoziierte Wirkstofffreisetzungssysteme und ihr Potenzial für verschiedene medizinische Anwendungen", Deutsche Zeitschrift für klinische Forschung 3-2013 (16.05.2013)

"Winzige Röhrchen retten Augenlicht", Norddeutsche Neueste Nachrichten (13.05.2013)

Implantate mit Mehrwert: Interview mit Frau Prof. Dr. Katrin Sternberg im Technologie-Magazin VDE Dialog (09.04.2013)

Hightech-Strategie für Deutschland: Biomedizintechnik: Made in Rostock (07.02.2013)

REMEDIS-Teilprojektleiter erhält Forschungspreis des BMBF (12.02.2013)

"Winzige Implantate, große Wirkung" - Film über die REMEDIS-Forschung auf der BMBF-Website Unternehmen Region (14.12.2012)

"Wirtschaftsfaktor Forschung - Forschungsverbund REMEDIS zeigte Beispiele optimaler Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Unternehmen", Zeitschrift der Industrie- und Handelskammer zu Rostock WIR (21.12.2012)

REMEDIS auf der MEDICA 2012 (17.11.2012)

Unternehmen Region: REMEDIS-Symposium "Viel Fortschritt, wenig Eingriff – Innovationen in der Stenttechnologie" (14.11.2012)

REMEDIS: Stentforschung, die medizinischen Fragestellungen gerecht wird
"Viel Fortschritt, wenig Eingriff – Innovationen in der Stenttechnologie"
(12.11.2012)

Prof. Sternberg im Beitrag "Die Neuvermessung des Patienten" des Deutschlandfunks (28.10.12)

Unternehmen Region: Prof. Katrin Sternberg im Portrait (11.09.2012)

REMEDIS mit eigener Fokussession auf der BMT 2012 (24.09.2012)

REMEDIS präsentiert sich in China (10.07.2012)

REMEDIS stellt Senioren neueste Trends in der Stentforschung vor (22.05.2012)

REMEDIS-Forscherteam erhält Best Paper Award des European Journal of Pharmaceutics and Biopharmaceutics 2011 (09.03.2012)

Erfolgreiche  Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft: Die klinische Zulassung des „Orsiro“-Stents in Europa (25.02.2011)

„Eckardt Rehberg beeindruckt von Spitzenforschung – Bundestagsmitglied zu Gast an der Universität Rostock“, Pressemeldungen der Universität Rostock (09.01.2012)

„Stents lassen Blut frei fließen“, Media Planet, Beilage „Die Welt“ (11/2011)

 „Stenttechnologie – Hightech fürs Herz“, Die Welt (08.10.2011)

„Forscher in Warnemünde geehrt“, Norddeutsche Neueste Nachrichten (16.06.2011)

„Auf der Suche nach neuen Mikroimplantaten – Forschung und Industrie arbeiten bei REMEDIS Hand in Hand“, Unternehmen Region (11.05.2011)

„Stents: Große Architektur im Miniformat“, Traditio et innovatio (03/2010)

„Wunderwerke in XXS – Stents können Organe stabilisieren oder erweitern. In Rostock entstehen immer raffiniertere“, Tagesspiegel (03.11.2009)

„Mikroimplantate für die Zukunft nicht ausreichend behandelbarer Krankheitsbilder“, Wissensmeer (01.09.2009)

„Die Forschung in MV bekommt einen gehörigen Schub“, Ostseezeitung (19.05.2009) „Rostock räumt Preis für Spitzenforschung ab“, Norddeutsche Neueste Nachrichten (19.05.2009)

Pressekontakt

Christiane Tiemann
Pressesprecherin REMEDIS
Tel. +49 (0) 381 54345 529
c.tiemann(at)remedis-verbund.de

REMEDIS-Bilanzkonferenz

am 4. September 2014
in der Aula der Universität Rostock

8. REMEDIS-Klausurtagung

21.11.2013

Symposium

Viel Fortschritt, wenig Eingriff -
Stentinnovationen für minimalinvasive Therapien

des Verbundprojektes REMEDIS

am 8. November 2012
in der IHK zu Rostock

zum Programm